Ring verkleinern

Posted in Alltagstipps, Tipps für Käufer

Sie müssen einen Ring verkleinern lassen und haben Bedenken, ob dies ohne Weiteres möglich ist bzw. wo Sie einen Ring verkleinern lassen können.

Fachmann Ring verkleinern

Ring verkleinern durch den Fachmann
(c) Simone Hainz / pixelio.de

Im Lauf eines Lebens gibt es unterschiedliche Gründe, warum sie einen Ring verkleinern lassen wollen. Sobald sich die Dicke des Ringfingers verkleinert haben sollte, passt der Ring nicht mehr optimal darauf und es besteht immer die Gefahr, das geliebte Erbstück oder den Ehering zu verlieren. Die ständige Sorge um den Ring ist im Alltag sehr belastend und verursacht meist eine sehr unbequeme Fingerhaltung. Aus diesem Grund sollte der Ring verkleinert werden, damit er wieder problemlos getragen werden kann. Doch wie genau lässt sich ein Ring verkleinern?

Wissenswertes zum Ring verkleinern im Überblick

  1. Mit einem Stauchgerät kann der Ring verkleinert werden
  2. Je nach Material und Verarbeitung gestaltet sich die Verkleinerung unterschiedlich
  3. Im Zweifel sollte ein Juwelier aufgesucht werden

Den Ring verkleinern lassen

Um einen Ring verkleinern zu lassen, kann dieser gestaucht werden. Mit einem speziellen Stauchgerät wird der Ring ein- oder mehrmals gestaucht und anschließend geschliffen und poliert. Um diese Methode anzuwenden, muss der Ring rund sein. Ebenfalls dürfen keine Steine in ihm eingearbeitet sein. Ebenfalls ist es möglich, den Ring dadurch zu verkleinern, dass er an einer Lötstelle zunächst getrennt wird. Woraufhin er, etwas enger, wieder zusammengesetzt werden kann. Dazu muss zuvor ein Stück von einem Ende des Ringes entfernt werden. Wird er nun wieder zusammengelötet, wurde der Ring effektiv verkleinert. Eine dritte Möglichkeit und vor allem für maritimen Schmuck oder Blüten Schmuck interessant, wo man nicht einfach Teile heraustrennen kann, ist das anlötet einer inneren Einlage in den Ring.

Wer kann einen Ring verkleinern?

Wenn ausreichend Fachwissen und das benötigte Werkzeug und Material zur Verfügung steht, kann der Ring auch selbstständig verkleinert werden. Sollte dagegen einer dieser Faktoren nicht bereitstehen, so muss in jedem Fall ein professioneller Juwelier aufgesucht werden. Dieser kann eine professionelle und ausführliche Beratung liefern. So wird schnell in Erfahrung gebracht, welche Größenänderung an dem jeweiligen Ring überhaupt möglich ist. Ebenfalls wird durch die Zusammenarbeit mit einem professionellen Juwelier sichergestellt, dass der Ring auch nach der Verkleinerung weiterhin mit Stolz getragen werden kann, ohne dass optische Mängel den Ring verunstalten.

Unterschiedliche Schwierigkeitsgrade

Ring verkleinern

Das Ring verkleinern wird hier wohl nicht gehen
(c) Sandra Probstfeld / pixelio.de

Die Größen von Ringen, die keine eingesetzten Steine besitzen, lassen sich in der Regel sehr einfach ändern – vor allem wenn die Ringe aus Edelmetallen wie z. B. Gold, 925 Silber oder Platin bestehen. Edelstahlringe lassen sich dagegen deutlich schwieriger bearbeiten. Besitzen die Ringe Edelsteine wie einen Amethyst, muss zunächst die Ringschiene überprüft werden. Wichtig ist, dass sie auch nach der Größenänderung die Steine problemlos halten kann. Wenn die Größe letzten Endes geändert wird, müssen die Steine abgedeckt werden. So werden sie vor möglichen Beschädigungen geschützt. Weist ein Ring eine Verzierung oder Gravur auf, kann es sein, dass diese nach der Größenänderung erneuert werden muss.

Kosten für die Ringverkleinerung

Eine Ringverkleinerung ist aus finanzieller Sicht keine große Ausgabe. Jedoch kommt es auch hier auf die Art der Verkleinerung an. Während das Stauchen nur einige wenige Euros kostet bzw. meist auch als kostenloser Kundenservice angeboten wird, verlangen die Juweliere ca 15 – 25 Euro, wenn zum Ring verkleinern dieser aufgesägt und gelötet werden muss.

Alltagstipps zum Ring verkleinern

Wenn Sie nicht zum Juwelier wollen, um dauerhaft einen Ring verkleinern zu lassen, besteht die Möglichkeit mit einigen Tipps auch eine temporäre Lösung für das Ringverkleinern vorzunehmen. Mittlerweile bietet der Versandhandel sogenannte Ringverkleinerungen an, mit dessen Hilfe sie ohne viel Aufwand Ihren Ring verkleinern. Wichtig ist es, dass Sie dafür zuerst Ihre genaue Ringgröße sowie die Breite es unteren Teils Ihres Ringes kennen. Denn hier wird die Ringverkleinerung mittels Klebeband befestigt. Nach einer Trocknungszeit von ca. 2 Tagen können Sie den Ring wieder verwenden.

Eine weitere schnelle und sehr kostengünstige Möglichkeit einen Ring zu verkleinern wird in dem folgenden Video beschrieben. Jedoch ist dieser Tipps eher von kurzer Dauer und eignet sich mehr als Übergangslösung.

Weitere Themen:

5 Responses to “Ring verkleinern”

  1. Ich möchte gern mein ring verkleinern lassen geht das mit einen stein in der mitte

    • Leider stellt dies eine extreme Aufgabe dar. Sie müssen mit kosten im 3 evtl. sogar 4 stelligen Bereich rechenen um solch einen Ring verkleinern zu lassen.
      Ich würde hier die Mülltonne empflen, oder sie suchen sich einen begabten Zauberer!

  2. Marc Fröhlich says:

    Guten Tag Fröhlich mein Name ich habe einen Ring für meine Freundin der leider zu groß is kannn man den bei Ihnen verkleinern lassen ? Mit freundlichen Grüßen

    • die-juweliere says:

      Sehr geehrter Herr Fröhlich, leider bieten wir diesen Service nicht selber an. Suchen Sie hierfür bitte einen professionellen Juwelier auf. Dieser kann Ihnen eine ausführliche und professionelle Beratung liefern. Ich hoffe, ich konnte Ihnen hiermit weiter helfen! Mit freundlichen Grüßen.

  3. Hallo Baldo hier
    Ich habe zwei Edelstahl Ringe und müsste diese verkleinern lassen
    Mit welchem Preis müsste ich da rechnen ?

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *